Suche
Sie sind hier: Home > Hilfen zur Berufswahl
 
Allgemeines
Beratung/ Seminare
Hilfen zur Berufswahl
Studiengänge
Überbrückung
Betriebliche Ausbildung
Berufsfachschulen
Duales Studium
Beamtenausbildung
Studium
Berufsprognosen
FAQ
tipps
Kontakt
 

Vorbemerkungen

Ein Beruf auszuwählen ist eine schwierige Angelegenheit. Vor allem, weil man dabei eine ganze Reihe von Dingen beachten sollte:

Welcher Beruf passt eigentlich zu meinen Interessen?
Wo liegen meine Begabungsschwerpunkte?
Reicht mein Schulabschluss aus?
Wie möchte ich eigentlich in 10...20...30 Jahren leben?
Welcher Beruf passt zu meinen Wertvorstellungen?
Kann ich meine Berufswünsche in die Tat umsetzen?
Welchen Ausbildungsweg muss ich einschlagen, um mein Ziel zu erreichen?
Wie entwickeln sich bestimmte Berufe in der Zukunft?

Wie könnt ihr bei eurer Berufswahl vorgehen?

Wir empfehlen euch folgende Schritte:

1. Macht euch klar, was euch im Leben wichtig ist und was ihr mit eurem Beruf erreichen wollt.

Das ist gar nicht so einfach herauszufinden. Jeder hat irgendwelche Werte, die sein Leben bestimmen. Einige wollen Menschen helfen, andere beschäftigen sich gerne mit Technik und sind auf der Suche nach Lösungen, um das Leben einfacher zu machen. Findet heraus, was euch am bedeutsamsten ist.

2. Setzt euch Ziele

Ohne ein Ziel vor Augen ist es schwer den richtigen Weg zu finden. Daher überlegt euch, was euer Ziel sein könnte.

3. Informiert euch

Wenn ihre eure Ziele vor dem Hintergrund eurer Ideen definiert habt, müßt ihr einen Weg finden, um dieses Ziel zu erreichen. Nicht ganz einfach, denn es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, um an ein Ziel zu kommen. Ähnlich wie bei einer Reise könnt ihr da die verschiedenen Transportmittel nutzen. Jedes hat seine Vor- und Nachteile. Ähnlich ist es auch bei Berufswegen, die für jeden anders aussehen können. Praktika, Berufs- und Studienberatung, Informationsmedien, der Besuch eines Berufsinformationszentrums, Besuch von Informationsveranstaltungen und Berufsmessen sind nur einige der Möglichkeiten. Professionelle Hilfe bietet euch unser www.edu-institut.de an.

4. Entscheidet euch

Irgendwann muss eine Entscheidung getroffen werden, zum Beispiel weil die Schule zu Ende ist,
Diese Entscheidung muss nicht abschließend sein. Unser Bildungssystem ist so durchlässig, dass auch nicht richtige Entscheidungen später noch geändert werden können.




[zurück]


News








  Allgemeines | Beratung/ Seminare | Hilfen zur Berufswahl | Studiengänge | Überbrückung | Betriebliche Ausbildung | Berufsfachschulen | Duales Studium | Beamtenausbildung | Studium | Berufsprognosen | FAQ | tipps | Kontakt | Google+